WIRTSCHAFTSMEDIATION

Mediation ist eine außergerichtliche Möglichkeit der Konfliktlösung. Ein/e Mediator*in 

agiert als allparteilicher Vermittler und ist überdies zur Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Gemeinsam entwickelte Vereinbarungen können nachhaltiger umgesetzt und gelebt

werden. Durch eine Mediation haben die Konfliktparteien ihre Lösungen und

Entscheidungen selbst in der Hand.

 

Vorteile einer Mediation:

um ein Vielfaches günstiger als ein Rechtsstreit 

Minimierung von Krankenständen

zeitsparender als ein Gerichtsstreit

Stärkung der Konfliktlösungskompetenz

Förderung der Kommunikation zwischen den Beteiligten

Vertraulichkeit ermöglicht Offenheit

keine Schuldfrage: Bedürfnisse und Interessen stehen im Vordergrund

 

Verbinden statt Trennen.